Duschbeckeneinbau mit Montagerahmen und Ablauf

Duschbeckeneinbau mit Montagerahmen und Ablauf

benötigtes Einbauzubehör:
  • Duschbecken
  • Montagerahmen
  • Ablauf (auch Ablaufgarnitur genannt)
  • Dichtband (wird pro laufenden Meter bestellt und ist hier zu finden: Dichtband)
    • bei bodenbündigem Einbau nach Möglichkeit an allen Seiten anbringen
    • ansonsten an den Seiten zur Wand hin (bei einem Einbau in der Ecke bedeutet das dann an den beiden Seiten, die zur Ecke hin gehen)


Hinweis: Bei uns finden Sie das passende Zubehör zu jedem Artikel immer direkt auf der Produktseite des Duschbecken. Einfach unter dem Reiter "Zubehör" schauen.


Folgende Dinge benötigen Sie ebenfalls noch (im Baumarkt Ihres Vertrauens zu finden):
  • Spiritus (zum Säubern der Wanne, um anschließend das Dichtband anbringen zu können)
  • Silikon


Einbauhöhe:
  • ergibt sich aus der verstellbaren Rahmenhöhe (65 bis 190 mm) + ca. 1 cm (unterer Duschbeckenrand wird auf Rahmen aufgelegt und die Dicke des Wannenrandes muss zur Höhe dazugerechnet werden)
  • Gesamthöhe somit 75 bis 200 mm
    • Achtung: Ihre Ablaufgarnitur muss noch unter das Duschbecken passen - bei besonders niedrigem Einbauwunsch empfielt es sich auch einen besonders flachen Ablauf - wie zum Beispiel den Ablauf HC30 - zu verwenden
    • die Gesamthöhe ergibt sich immer aus der Höhe des Ablaufs + die Gesamthöhe des Duschbecken (in der Produktbeschreibung steht immer die Höhe drin)


Schematische Skizze:


Einbauskizze-Rahmengestell


Vorteile:
  • stabile Einbauvariante, da der komplett Wannenrahmen durch einen Rahmen unterstützt wird und die Duschbeckenmitte durch separate Füße
  • Einbauhöhe sehr flexibel (65 bis 190 mm) - auch besonders niedriger Einbau ist möglich
  • Füße sind höhenverstellbar - dadurch lassen sich Unebenheiten im Boden gut ausgleichen

Nachteile:
  • preisintensive Einbauart (teurer als Einbau mit einem Fußgestell, aber günstiger als der Einbau mit einem Wannenträger)
  • bei einem nicht bodenbündigen Einbau müssen die Seiten verkleidet werden (trifft nicht bei einem bodenbündigen Einbau zu)

Hier ist das Einbauvideo für den kleinsten der Montagerahmen (gibt es für verschiedene Duschbeckengrößen - unter Zubehör finden Sie immer schon die passende Größe für das Duschbecken):